VIOLA WELKER

Destruction of the idyll

Childlike figures, represented as strange creatures, the expression of which is more like that of old people.

Isolated, but protected in its own living cosmos, which is composed of blood-colored cell aggregates and symbolizes beauty and destruction at the same time.

Childhood turns out to be an ambiguous world

____________________________________________________________________

Zerstörung der Idylle

Kindliche Gestalten, als sonderbare Kreaturen dargestellt, deren Ausdruck mehr dem alter Menschen gleicht.

Isoliert, aber geschützt in ihrem eigenen lebendigen Kosmos, der sich aus blutfarbenen  Zellverbänden zusammensetzt und gleichermaßen Schönheit und Zerstörung symbolisiert.

Die Kindheit entpuppt sich als doppelbödige Welt.

Reminds